symbol-turnen Abteilung Turnen


TSVgg erfolgreich bei Gauturnfest

20170618 TSVgg Teilnehmer Gau Turnfest 1024Im Rahmen des 200jährigen Vereinsjubiläums des MTV 1817 Mainz e.V. richtete dieser das diesjährige gemeinsame Gauturnfest der beiden Turngaue Mainz und Bingen am 17./18.06.2017 aus.

Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten die rund 300 Wetkämpfer/-innen auf dem Sportplatz und in den Turnhallen rund um das MTV-Gelände ihren Wettkampf.

Die TSVgg nahm dieses Jahr leider nur mit vier Turnerinnen daran teil.

Umso größer die Erfolge, denn mit zwei Podestplätzen und einem Sieg in der Staffel „gekrönt“, traten sie den Heimweg an.

Turnen - Rheinland-Pfalz-Meisterschaften - männlich - 2017

201706 RLP Meisterrschaften Jakob.Hainel 5Als einziger Turner aus Stadecken-Elsheim startete Jakob Hainel am 13.05 in Ludwigshafen an den diesjährigen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.

Der Wettkampf begann für Jakob am Pauschenpferd, wo er bis auf einen kleinen Hänger beim Unterkreisen eine sehr saubere Übung turnte. Leider wurde die Schwierigkeit seiner Übung aus unerklärlichen Gründen um 1,1 Punkte niedriger eingestuft als sie tatsächlich Wert ist. An den Ringen und am Sprung turnte er die gleichen Schwierigkeiten und Punktzahlen wie die Konkurrenz aus Bad-Bergzabern, Oppau und Gau-Odernheim. Der entscheidende Fehler ereignete sich dann aber leider am Barren, als Jakob erstmalig die halbe Drehung im Handstand turnen wollte und dabei leider stürzte. Nach dem Sturz am Barren entscheiden wir, dass er am Reck nochmals die niedrigere Übung ohne Riesenfelgen turnt. Zum Abschluss zeigte Jakob am Boden seine neue Übung, welche nun 3,5 Punkte wert ist und beendete den Wettkampf mit seiner neuen Akrobatikbahn: Radwende, Flick-Flack, Salto rückwärts. Mit 56,80 Punkten leider deutlich unter der 60 Punkte Marke und daher nur auf Platz 8, aber trotzdem mit tollen Leistungen, riesigen Fortschritten und neuen Erfahrungen beendeten wir die diesjährigen Einzelmeisterschaften und freuen uns auf das internationale Deutsche Turnfest und die Teilnahme am Deutschland-Cup.

Patrick Weyerhäuser

Wir sind alle Helden!

20170513 Kinderwettkampf„Comic-Helden werden lebendig“, unter diesem Motto stand der diesjährige Kinderturnwettkampf des Turngaus Bingen.

Rund 150 Kinder tummelten sich in der Rheinauenhalle in Bingen-Gaulsheim. Die TSVgg Stadecken-Elsheim war mit 26 Kindern mit von der Partie.

Beim Wettkampf galt es insgesamt sieben verschiedene Stationen zu bewältigen. Ob „Wickie“ (Rollbrettfahrt auf hoher See um Hütchen), „Bob der Baumeister“ (im Team eine Schuhkartonmauer stapeln) oder schwingen wie „Mogli“ an den Tauen, alle meisterten die Aufgaben mit viel Spaß und waren mit großem Eifer dabei.

Als Belohnung durfte jedes Kind eine Medaille, eine Urkunde sowie einen Massageball aus den Händen des Ausrichters entgegennehmen.

Jutta Kleemann

Wer suchet der findet

Am Samstag, den 6. Mai hat der Vorstand der TSVgg zu einer außerordentlichen Versammlung für alle Mitglieder und Interessierten der Abteilung Turnen ins Vereinsheim eingeladen. Grund hierfür war die bisher erfolglose Suche nach einer Abteilungsleitung Turnen.

Mit ca. 40 Besuchern blieb die erhoffte Anzahl deutlich unter den Erwartungen.

Der erste Vorsitzende Adrian Scherffius begrüßte die Interessierten und übergab danach das Wort an Manfred Bernarding, der Anhand einer übersichtlichen Präsentation die Ausgangslage und die Ziele der Zusammenkunft erklärte. Die Arbeiten eines Abteilungsleiters Turnen in der TSVgg wurden von ihm detailliert dargelegt.

Die anschließend aufkommenden Fragen konnten alle geklärt werden. In einer regen Diskussion wurden verschiedene Möglichkeiten durchdacht, um das Amt der Abteilungsleitung Turnen zu entlasten.

Maria Reynolds, Carmen Gröhl und Sibylle Zürn übernehmen künftig die Ausrichtung der ein bis zwei Meisterschaftswettkämpfe in Stadecken-Elsheim. Alexandra Kreuzpointner-Illg wird bis zur nächsten Wahl das Amt der Abteilungsleitung Turnen kommissarisch führen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Arbeiten nach und nach vom ehemaligen Abteilungsleiter Rainer Kleemann an sie übertragen.

Wir freuen uns auf die Unterstützung bei der Wettkampfausrichtung und auf ein neues Gesicht im Vorstand.

Der TSVgg Vorstand