2015.01.10 TSVgg gewinnt 3:0 in Freisen

Volleyball-Regionalliga

TSVgg setzt Siegesserie fort und gewinnt 3:0 in Freisen

 2015.1.10 TSVgg Freisen 3 0

 

Im Auswärtsspiel revanchierte sich die TSVgg Stadecken-Elsheim für die 3:2 Niederlage in der Hinrunde mit einem 3:0 Sieg (25:17, 26:24, 26:24) in Freisen. Beflügelt durch die Ehrung der 1.Mannschaft beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters Thomas Barth am Abend zuvor erwischte die TSVgg einen Traumstart, setzte sich von Beginn an ab und gewann den 1.Satz souverän 25:17. Angepeitscht vom zahlreichen Publikum wurden die beiden folgenden Sätze zu einem wahren hochklassigen Volleyballkrimi. Im 2. Satz brachte eine Auszeit beim 15:18 Zwischenstand den Umschwung und den 26:24 Satzgewinn. Im 3.Satz sahen die Freisener Zuschauer hart umkämpfte, faszinierende Ballwechsel und hofften nach einem 24:21 Zwischenstand schon auf einen vierten Satz. Doch die TSVgg bewies erneut Nervenstärke und gewann mit einer Aufschlagserie von Nadja Döß 26:24.

Ausschlaggebend für den verdienten Sieg gegen das stark aufspielende Team aus Freisen waren die mannschaftliche Geschlossenheit, die spielerische Sicherheit und Nervenstärke. Gerade in den entscheidenden Situationen wusste die TSVgg durch ihr variables Angriffsspiel und die hervorragende Abwehrarbeit zu überzeugen. Mit dem Sieg sichert sich die TSVgg den 3.Platz in der Regionalliga.

Es spielten: Anthea Arns, Nadja Döß, Tamara Döß, Miriam Flemming, Hannah Hattemer, Nadja Karst, Karin Lochmann, Lea Ostendorf, Sandra Wolf

W.O.