05.05.2015 TSVgg-FSV Nieder-Olm II

D-Junioren Kreisliga: TSVgg - FSV Nieder-Olm II  Ergeb: 6:0 (2:0)

Abstiegsgespenst aus der Selztalarena geschossen !

Der Trainer forderte auf das mässige Spiel gegen TV 1817 Mainz eine positive Reaktion. Er bekam sie ! DerTabellenletzte aus der Verbandsgemeindehauptstadt wurde klar beherrscht und besiegt. Eine „Aluminium – Allergie“ verhinderte einen zweistelligen Erfolg. Insgesamt sechsmal trafen die TSVggler entweder Latte oder Pfosten. Nach einem Zuspiel von Matthias Roth eröffnete der agile Tim Wolf den Torreigen mit dem 1 : 0 ! Vor dem Wechsel bereitete Ergin Erseven das 2 : 0 durch Miles Weir vor , der wenig Mühe hatte zu vollenden. Die Tormaschine wurde dann erst wieder eine viertel Stunde vor dem Abpfiff eingeschaltet , aber dann auf Hochtouren. Jakob Hainel über die linke Seite – Querpass – Tim Wolf erzielt das 3 : 0 ! Ergin Erseven setzt sich durch , sein Schuß wirdabgeblockt , aber Seppi Wiesner ist zur Stelle und trifft zum 4 : 0 ! Ergin Erseven´s dritte Torvorlage nutzt Tim Wolf zu seinem dritten Treffer – 5 : 0 ! Den Schlußpunkt markiert Peter Roth nach Auflage von Jean Paul Buschinsky – 6 : 0 ! Jetzt haben wir wieder Luft nach unten , sehr beruhigend !

Es spielten : Maxim Ferger , Jule Moos , Yannick Lückert , Miles Weir , Seppi Wiesner , Peter + Matthias Roth , Jean Paul Buschinsky , Tim Wolf , Jakob Hainel , Ergin Erseven , Leo Rink ;