30.05.2015 TSVgg-SpVgg Gau-Algesheim

D-Junioren Kreisliga: TSVgg - SpVgg Gau-Algesheim  Ergeb: 2:0 (0:0)

Nach Steigerung folgte ein verdienter Heimsieg !

 

Irgendwie war die Mannschaft nicht voll bei der Sache. Der Gast aus Gau Algesheim hatte Pech mit einem Innenpfostenschuß. Die TSVggler hatten im ersten Abschnitt keine richtige gute Torchance und so plätscherte das Spiel so vor sich hin. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache vom Trainer wurde die Truppe plötzlich wach. Man wollte dem SV zeigen warum die Selztäler nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Abwehrchef Yannick Lückert bediente mit einem weiten Pass Torjäger Moritz Dittrich. Der umkurvte den Keeper und schob ein – 1:0 ! Nach feinem Doppelpass mit Peter Roth spielte Moritz Dittrich den Ball in den Rücken der Gästeabwehr. Dort lauerte Jean Paul Buschinsky und machte sein Versprechen war. Zu Mama´s Geburtstag schieße ich ein Tor für sie. Gesagt – getan - 2 : 0 ! Beim Abpfiff des souveränen Schiedsrichters stand ein verdienter Heimsieg. Mit 20 Punkten erreichte man Platz 7 , weit entfernt von Gut und Böse. Man hat die Klasse sicher gehalten und fährt ganz entspannt zum letzten Spiel nach Heidesheim.

Es spielten : Maxim Ferger , Jule Moos , Yannick Lückert , Miles Weir , Seppi Wiesner , Peter + Matthias Roth , Moritz Dittrich , Paul Coracas , Jean Paul Buschinsky , Tim Wolf , Ergin Erseven ;