26.11.2016 SG Selztaljugend SES-VfL Frei-Weinheim

C-Junioren 1.Kreisklasse: SG Selztaljugend SES - Frei-Weinheim  Ergeb: 2:4 (1:3)

Unser Team : Julian Gläser , Clemens Czuprin , Paul Coracas , Nico Piontek , Tim Wolf , Peter Roth , Jean Paul Buschinsky , Ergin Erseven , Mohammad Salehi , Freddy Drees , Moritz Dittrich , Lars Martens , Lukas Hahner , Matthias Roth , Leo Rink ;

Zuviele Fehler !

Gesprochen hatten die SES-Trainer vor dem Spiel viel mit ihren Spielern. Zugehört hat anscheinend keiner so richtig.Unnötiger Ballverlust ohne Nachsetzen ,unge-schicktes Handspiel im Strafraum , zögerliches Zweikampfverhalten und Herauslaufen. Macht in der Summe einen 1 : 3 Pausenrückstand. Ein bisschen Pech kam auch noch dazu. In Halbzeit 1 traf Ergin Erseven ebenso die Latte wie in Hälfte 2 Kapitän Tim Wolf. Schön heraus-gespielt war der 1 : 2 Anschlußtreffer. Moritz Dittrich erzielte diesen nach Pass von Jean Paul Buschinsky. Sehenswert war das Tor zum 2 : 3. Nach Foul an Moritz Dittrich zirkelte Peter Roth das Spielgerät aus 20m unter die Latte. Hoffnung keimte nochmal auf , doch mit dem 2 : 4 besiegelte der VfL die Niederlage der Selztäler. Die SESler erlaubten sich einfach zuviele Fehler gegen eine Mannschaft die man im optimalen Fall hätte besiegen können. So geht die englische Woche mit einem Negativergebnis zu Ende. Trotz allem darf man mit dem 3.Platz nach der Vorrunde und dem erreichen des Pokalachtelfinales zufrieden sein. Kritiker hätten das sicher so nicht erwartet.
Nach der Abschlußfeier ist Pause bis zum 17.01.2017. Dann beginnt die Vorbereitung auf die Rückrunde. Wir greiffen nochmal an !