23.11.2016 SG Selztaljugend SES-VfL Font.Finthen

Kreispokal: SG Selztaljugend SES - VfL Fontana Finthen  Ergeb: 6:3

Unser Team : Julian Gläser , Yannick Lückert , Paul Coracas , Nico Piontek , Jean Paul Buschinsky , Moritz Dittrich , Peter Roth , Leo Rink , Lukas Hahner , Ergin Erseven , Mohammad Salehi , Freddy Drees , Jannik Sperling , Maurice Schien , Jan Wendtland ;

Nach packendem Pokalkampf ins Achtelfinale eingezogen !

Durch einige Absagen dezimiert mußte man aus der D-Jugend nachlegen und holte den „Pokal-Jan“ Jan Wendtland. Wie schon beim 1:0 Erfolg gegen den SVW Mainz kam er zum Einsatz. Diesmal die komplette zweite Halbzeit für den angeschlagenen Nico Piontek. Jan machte seine Sache hervorragend. Im Ligaspiel gab es gegen Finthen ein 5 : 5 . Erneut bekamen die sehr zahlreich erschienenen Fans ein Torfestival zu sehen. Es begann mit einer Kombination mit Lukas Hahner und Mohammad Salehi die im Abschluß Ergin Erseven zum frühen 1 : 0 verwertete. Doch die Gäste zeigten sich wenig beeindruckt und glichen postwendend aus. Dann eine Schrecksekunde für die SES. Keeper Julian Gläser verletzte sich bei einem Zusammenprall am Knöchel , konnte aber nach einer Behandlungspause weiterspielen – zum Glück. Der SES-Torwart war kurz vor dem Wechsel chancenlos bei einem 20m Fernschuß der das 1 : 2 bedeutete. Hochmotiviert kamen die Selztäler aus der Kabine mit dem Willen das Match für sich zu entscheiden. Nach einem Eckball von Jean Paul Buschinsky stand Mohammad Salehi goldrichtig und traf zum 2:2 Ausgleich. Es folgte der wohl spielentscheidende Doppelpack innerhalb weniger Sekunden. Zunächst brachte Peter Roth Jean Paul Buschinsky in Position , dieser erzielte das 3:2. Nur 7 Sekunden später erlief sich Ergin Erseven einen Fehlpass und schoss zum 4:2 ein. Mittelstürmer Freddy Drees ackerte was das Zeug hielt und belohnte sich mit der Vorlage zum 5:2 durch Mohammad Salehi. Die Nimmermüden Finther kamen noch einmal auf 5 : 3 heran , doch Jean Paul Buschinsky machte nach Zuspiel von Mohammad Salehi mit dem 6 : 3 den Deckel drauf. Zum erstenmal seit ewigen Zeiten hatte eine SES- C-Jugend Mannschaft das Achtelfinale im Pokal erreicht. Es war wieder eine tolle Teamleistung.