17.11.2017 SG Harxheim/Lörzweiler-SG Selztaljugend SES II (9er)

B-Junioren Kreisliga Rheinhessen Mitte:  SG Harxheim/Lörzweiler - SG Selztaljugend SES II (9er)  um  19.30  Uhr  Ergeb: 12:6  (6:2)

Unser Team : Maurice Schien , Paul Coracas , Seppi Wiesner , Lenard Hachenberger , Nicolas Bolz , Peter + Matthias Roth , Moritz Dittrich,
Ben Kerber , Thomas Munk ;

Torspektakel in Mommenheim !

In Lörzweiler wird ein Kunstrasen gebaut , in Harxheim war der Naturrasen gesperrt. So mußte die SG Harxheim / Lörzweiler ihr
„Heimspiel“ in Mommenheim austragen. Der mit zunehmender Spieldauer immer seifiger werdende Platz bereitete beiden Teams ihre Schwierigkeiten. Den Zuschauern wurde ein wahres Torspektakel geboten , dafür ist die SES B2 in dieser Saison aber schon bekannt. Den schnellen 0 : 1 Rückstand machte Matthias Roth im Nachschuß wett , nachdem sich Bruder Peter über Linksaußen klasse durchgesetzt hatte und nach nach innen passte – 1 : 1 ! Aber Ruck Zuck wieder Führung für die Gastgeber – 2 : 1 .Die SES Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Peter Roth bringt Moritz Dittrich in Position – Kracher ins lange Eck und mit Unterstützung des Innenpfostens hieß es 2 : 2 ! Dann nahmen sich die Gäste aus dem Selztal eine Auszeit. Die heimische Spielgemeinschaft nutzte das bis zur Pause – 6 : 2 !
Nach dem stärkenden Halbzeittrunk von „Mama Seppi“ kam man richtig gut aus der Kabine. Moritz Dittrich mit Zuspiel auf Thomas Munk – nur noch drei Tore Rückstand – 6 : 3 ! Ein munteres Hin und Her nimmt seinen Lauf. Die SG erhöht auf 7 : 3. Moritz Dittrich erzielt nach Doppelpass mit Matthias Roth das 7 : 4. Es folgt das 8:4 und 9:4. Moritz Dittrich bedient den starken Thomas Munk und der macht seine zweite Bude – 9 : 5. Der Gastgeber ist wieder an der Reihe – 10 : 5 . Thomas Munk die Dritte. Der Pass kam von Peter Roth – 10: 6. Die auswärts spielende Heimmannschaft mach t den Sack zu – 11:6 und 12:6 ! Abpfiff vom begeisterten Schiedsrichter , der so ein Match noch nicht gepfiffen hat und mit seiner souveränen Leistung seinen Anteil an diesem Torspektakel hatte. Für die B2 geht es jetzt im letzten Vorrundenspiel gegen Mombach. Eine machbare Aufgabe !